TopBild
Die 75-Jahre-Feier



Im August 2011 wurden die Tiefbauarbeiten für die Verlängerung der Start- und Landebahn auf 2.300 Meter, des neuen Taxiways sowie der Vorfelderweiterung abgeschlossen. In den nächsten Monaten folgten bauliche Restarbeiten und die abschließende Verlegung der Befeuerungs- und Navigationseinrichtungen.

Grund für die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH, den Abschluss der Tiefbauarbeiten für diese wichtige Infrastruktur-Investition zur Zukunftssicherung des Flughafens sowie seines wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeldes, wie auch der Bundesbehörden und Verbände im Umfeld zu feiern.

Am 29. August 2011 hatte die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH auf die Flughafenterrassen zur
anlässlichen Feier geladen. Unter den Gästen waren, zum damaligen Zeitpunkt Ministerpräsident David McAllister, damaliger DLR-Vorstandsvorsitzender Professor Johann-Dietrich Wörner, ehemaliger VW-Vorstandschef
Professor Martin Winterkorn, die ehemaligen Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann aus Braunschweig und
Professor Rolf Schnellecke aus Wolfsburg - um nur einige der gut 200 geladenen Gäste zu nennen.

Das DLR-Forschungsflugzeug, der Airbus A320 ATRA stand auf dem Vorfeld und im Festzelt machten die
Festredner noch einmal deutlich, weshalb der Ausbau so wichtig gewesen ist.


(©Forschungsflughafen Braunschweig GmbH)